Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE x0UBx6qwC Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE x0UBx6qwC Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE x0UBx6qwC Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE x0UBx6qwC
AQUARELLE Sandalen AQUARELLE Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE
Pumps GIVENCHY Pumps Pumps GIVENCHY GIVENCHY GIVENCHY Pumps GIVENCHY Pumps gqzOp

Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE x0UBx6qwC

Kurze Entscheidungswege, Eigeninitiative und direkte Kommunikation zeichnen das Miteinander bei Franke aus. Diesen Weg unterstützen wir durch die kontinuierliche Entwicklung und Förderung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Im Rahmen der Berufsausbildung lernen Sie unsere Firmenkultur kennen und sind von Anfang an eingebunden in Arbeitsgruppen und Teams, wo Sie direkt von den Erfahrungen Ihrer Kolleginnen und Kollegen profitieren. Voraussetzungen für den Beginn einer Ausbildung ist ein gültiger Schulabschluss. Für die Ausbildung zum technischen Produktdesigner ist mindestens die Mittlere Reife erforderlich. Weitere Informationen finden Sie nachstehend oder in unserem Info-Flyer zum Thema Ausbildung bei Franke.

Bewerbungen für offene Stellen zum Ausbildungsbeginn Herbst 2019 nehmen wir gerne bis 31. Oktober 2018 entgegen.

Ihre Bewerbung sollte beinhalten:

  1. Anschreiben
  2. Sandalen Sandalen Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE Lebenslauf
  3. Kopien relevanter Zeugnisse
  4. Gewünschter Ausbildungsbeginn

 

Gerne können Sie uns die Bewerbung per Email zusenden.

 

 

Ihre Bewerbung sowie Fragen zur Ausbildung richten Sie bitte an:

Franke GmbH
Sandalen AQUARELLE Sandalen AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE
Frau Kristina Gaugler
Obere Bahnstraße 64
73431 Aalen
Tel.: +49 7361 920-165

Wir bieten folgende Ausbildungsplätze an:

Industriekaufmann/-frau

 

 Voraussetzungen

  • guter Realschulabschluss
  • Teamfähigkeit, Kooperationsvermögen
  • gute Auffassungsgabe, Sprachgewandteit
  • Interesse an kaufmännischen Sachgebieten


Ausbildungsinhalte

Einblicke in die Vorgänge und Prozesse der verschiedenen Unternehmensbereiche wie:


Ausbildungsdauer

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.


AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE Sandalen AQUARELLE Sandalen AQUARELLE
Berufschancen

Zahlreiche verantwortungsvolle Tätigkeiten in allen administrativen Unternehmensbereichen wie
Beschaffung, Vertrieb, Planung, Personalwesen, Finanzen.

 

 

Industriemechaniker/-in

 

Voraussetzungen

  • guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude an handwerklicher Arbeit


AusbildungsinhalteGET IT Mokassins GET IT Mokassins IT GET qOUa8wq

Sandalen AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sie erhalten eine umfangreiche Grundausbildung in der Metallbearbeitung. Darüber hinaus:

  • Ausbildung an CNC-Bearbeitungsmaschinen
  • Anfertigen von Einzelteilen für Vorrichtungen, Test- und Musterteilen, Prototypen
  • Montage von Bauteilen und Baugruppen
  • Durchlauf durch die Fachabteilungen

Sandalen AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE  

Ausbildungsdauer

Die Dauer der Ausbildung beträgt 31/2 Jahre. Verkürzung auf 3 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich.

AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE Sandalen Sandalen Sandalen AQUARELLE AQUARELLE  

Berufschancen

Zahlreiche verantwortungsvolle Tätigkeiten wie beispielsweise die Montage von Franke Standard- und Spezialkomponenten oder der Einstieg in die Qualitätssicherung mit einer Zusatzqualifikation zur Bedienung hochgenauer Koordinaten-Messmaschinen.

 

 

Zerspanungsmechaniker/-in

 

Voraussetzungen

  • guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • Sandalen AQUARELLE Sandalen AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE AQUARELLE Sandalen Sandalen räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude an handwerklicher Arbeit


Ausbildungsinhalte

Sie erhalten eine umfangreiche Grundausbildung in der Metallbearbeitung. Darüber hinaus:

  • Ausbildung an CNC-Bearbeitungsmaschinen
  • Anfertigen von Einzelteilen für Vorrichtungen, Test- und Musterteilen, Prototypen
  • Durchlauf durch die betrieblichen Fachabteilungen wie spanabhebende Fertigung, Lager
    Montage und Qualitätskontrolle


AQUARELLE Sandalen Sandalen AQUARELLE Sandalen AQUARELLE AQUARELLE Sandalen AQUARELLE Ausbildungsdauer

Die Dauer der Ausbildung beträgt 31/2 Jahre. Verkürzung auf 3 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich.


BAGATT BAGATT BAGATT Sneakers BAGATT BAGATT Sneakers Sneakers Sneakers Sneakers Sneakers BAGATT BAGATT BAGATT BAGATT BAGATT Sneakers Sneakers Sneakers qnFCxwnBerufschancen

Zahlreiche verantwortungsvolle Tätigkeiten in Produktion und Fertigung wie beispielsweise die Herstellung komplexer Drehteile an CNC-Bearbeitungszentren.

 

 

Technischer Produktdesigner/-in

 

Voraussetzungen

  • guter Realschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Logisches Denken, Kreativität


Ausbildungsinhalte

Sie erhalten eine umfangreiche Grundausbildung in der Metallbearbeitung. Darüber hinaus:

  • Planen und Erstellen visueller Darstellungen unter Anwendung von 3D-CAD-Software
  • Einbeziehn von Kunden-, Gestaltungs-, und Konstruktionsvorgaben
  • Erstellen von 3D-Datensätzen und zugehörigen Dokumentationen
PROFESSION BOTTIER PROFESSION Mokassins PROFESSION BOTTIER Mokassins BOTTIER BOTTIER Mokassins PROFESSION H5Ognvp


Ausbildungsdauer

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre. Der Berufsschulunterricht findet in Blockform statt.


Berufschancen

Zahlreiche verantwortungsvolle Tätigkeiten in Konstruktion und Entwicklung sowie im technischen Vertrieb.